So gelingt es Dir deine Neujahrsvorsätze für 2021 einzuhalten

Neujahrsvorsätze einhalten 2021

Jedes Jahr fassen Millionen von Menschen Neujahrsvorsätze, in der Hoffnung, positive Veränderungen herbeizuführen. Sei es in in der Gesundheit, Fitness, Verbesserung der Finanzen oder der Persönlichen Entwicklung. 

Trotz bester Vorsätze fällt es vielen Menschen schwer, ihre Pläne zu verwirklichen, sobald der Glanz des neuen Jahres nachlässt.

Natürlich wollen wir nicht zu den Leuten gehören, die ihre Ziele und Träume für 2021 nicht erreichen, deshalb erläutern wir, wie Du es schaffst deine Neujahrsvorsätze erfolgreich einzuhalten.

1 Schritt zurück, 2 Schritte nach vorne 

Bevor Du Dich ins Vergnügen schmeißt und Dich geradlinig auf Deine neuen Ziele für das Jahr 2021 hin bewegst – halte Inne.

Jetzt ist es der perfekte Zeitpunkt, um eine Bilanz über das vergangene Jahr zu ziehen: 

Was habe ich mir im vergangenen Jahr vorgenommen?

Wo habe ich Fortschritte gemacht?

Wo habe ich keine Fortschritte gesehen?

Das Reflektieren hilft Dir, nicht dieselben Fehler aus dem jetzigen Jahr zu wiederholen, aus ihnen zu lernen und mit neuen Erkenntnissen ins Jahr 2021 zu starten.

2. Denke an Dich selbst

Du wärst überrascht, wie oft sich Menschen Ziele setzen, die nicht für sie selbst sind. Diese Ziele können unterbewusst  von einem Vorgesetzten, dem Ehepartner oder Freundeskreis aufgezwungen werden.

Stelle sicher, dass dein Ziel einzig und alleine für Dich wichtig ist. Es sollte einen Nutzen und Wert darstellen, wenn Du es erreichst. 

Nutzen und Wert. Es sind diese beiden Dinge, die den Grund und die Bereitschaft zum Handeln liefern. Dies wird auch als Motivation bezeichnet!

3. Konzentriere Dich auf das Wichtigste

Ein häufiger Fehler beim Setzen von Vorsätzen ist, dass man zu viele hat und sich zu sehr verzettelt.

Wenn Du Deine Neujahrsvorsätze einhalten möchtest, ist es daher wichtig, sich auf die wichtigsten Ziele zu konzentrieren. Gemäß dem Pareto Prinzip:

Das ParetoPrinzip besagt, dass 80% der Ergebnisse, stets aus gerade einmal 20% der Bemühungen oder des Aufwandes resultieren. Dreht man dieses Prinzip um, lässt sich auch sagen, dass 80% der Zeit, die wir damit verbringen an etwas zu arbeiten, gerade einmal für 20% unserer Ergebnisse sorgen.

Welche 20% deiner Zeit liefern Dir 80% der Ergebnisse? Welche Aufgaben helfen Dir wirklich dabei Deine Ziele zu erreichen?

4. Definiere Deine Neujahrsvorsätze SMART

Wenn es darum geht Neujahrsvorsätze einzuhalten, ist es leicht, sich schlechte Ziele zu setzen, die zu einer schlechten Umsetzung führen könnten. 

Das SMART-Zielsetzung-Konzept wird Dir höchstwahrscheinlich ein Begriff sein. Zum Auffrischen eine kurze Erklärung. 

SMART-Ziele sind:

Spezifisch – Artikulieren Deinen Neujahrsvorsatz  so klar wie möglich.

Beispiel: Ich möchte mehr Frühsport machen.

Du bemerkst sicherlich, wie schwammig die Formulierung “mehr” ist. Deshalb sollten Ziele auch messbar sein.

Messbar – Quantifiziere Deine Neujahrsvorsätze bzw. Ziele 

Beispiel: Ich möchte 2x in der Woche Frühsport machen.

Attraktiv – Wählen ein Ziel, das im Bereich des Möglichen liegt, aber dennoch eine Herausforderung für Dich darstellt. 

Terminiert – Gebe einen Zeitrahmen an, in dem Du Dein Ziel erreichen möchtest. Eine Deadline sorgt für eine gewisse Dringlichkeit und bietet einen Zeitpunkt, an dem Du Deinen Erfolg feiern kannst

5. Unterteile Deine Vorsätze in kleine Schritte

Viele von uns neigen dazu, übereifrig und großspurig zu sein, wenn es um Neujahrsvorsätze geht. 

Wir haben die besten Absichten und nehmen uns vielleicht versehentlich ein Ziel vor, das zu groß ist, um es zu erreichen. Daher ist es hilfreich, ein großes Ziel in kleinere Ziele aufzuteilen, die leichter zu erreichen sind.

Angenommen Dein Ziel ist es eine erfolgreiche Diät zu meistern und 10 Kilo abzunehmen. Das ist ein erstrebenswertes Ziel. Ohne es in kleine Schritte zu unterteilen, kann es jedoch abschreckend wirken.

In diesem Fall könnte eine Unterteilung oder auch “Chunking” gekannt, so aussehen: 

  1. Direkt am Morgen 1 Stunde joggen
  2. Eiweißreiches Frühstück
  3. Kantinen Essen gegen selbstgekochtes Essen tauschen
  4. Heimtraining am Nachmittag 
  5. Ausreichend Schlaf (8 Stunden idealerweise)

Schaffst Du es diese Schritte jeden Tag durchzuführen, steht Deiner erfolgreichen Diät nichts im Weg. 

Abschließend wollen wir Dir noch Inspiration für Deine Neujahrsvorsätze 2021 liefern.

6.Die besten Neujahrsvorsätze 2021

  1. Ein neues Hobby lernen
  2. Mehr in der Natur sein
  3. Expertise erweitern
  4. Mein Ernährung so gesund wie möglich gestalten
  5. Eine gute Schlafhygiene aneignen
  6. Eine Morgenroutine entwickeln
  7. Mehr Selbstliebe

Fazit

Wie sich das Jahr 2021 entwickelt, weiß niemand von uns. Das Jahr 2020 hat sich vollkommen anders entwickelt, als wir es erahnen konnten. 

In unbestimmten Zeiten wie diesen, ist es umso wichtiger persönliche Ziele zu haben, die uns Halt geben und dabei helfen nicht vom Weg abzukommen.

Dein Ziel für das Jahr 2021, ist es das Thema Sport und Ernährung endlich richtig anzupacken? Du lässt Dich nicht von geschlossenen Fitnessstudios entmutigen und bist dennoch motiviert Deinen Schweinehund zu überwinden?

Wir helfen Dir gerne dabei das Jahr 2021 zu einem erfolgreichen sportlichen Jahr zu machen. Trete noch heute mit uns in einem kostenlosen Kennenlerngespräch in Kontakt.




Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.